Hirschkäferlarven

Für die Aufzucht von Hirschkäferlarven verwendet man, je nach Art, entweder reines Flake Soil, oder auch weißfaule Holzstämme, die in Flake Soil eingegraben werden. Ab L2 vereinzeln viele Züchter ihre Larven in 500ml bis 1L Behältern, um so jeder Larve optimal aufziehen zu können. Kinshi bringt für einige Arten sehr gute Größenzuwächse.

Hirschkäfer / Lucaniden

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite